Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen, die uns häufig gestellt werden. Sollte Ihre Frage nicht enthalten sein, so senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Sonstige Fragen

Ich habe Waschmittelreste auf der Wäsche. Woran liegt das?

Wenn die Waschmaschine zu voll gepackt wird, ist es möglich, dass an einigen Stellen das Waschmittel nicht vollständig durch das Wasser gelöst wird. Auch der gelöste Schmutz kann so nicht vollständig ausgespült werden. Bitte beladen Sie daher die Waschmaschine nicht über das empfohlene Maß hinaus.

Bitte kontrollieren Sie auch die Dosiermenge. Bei unserem Waschmittel ist erheblich weniger Pulver erforderlich als bei herkömmlichen Waschmitteln. Eine Überdosierung kann ebenfalls zu Rückständen führen. Sollten Sie noch einen Dosierbecher benötigen, so senden wir Ihren diesen gerne zu.

Verschließen Sie stets die geöffnete Waschmittelpackung, so dass das Pulver keine Feuchtigkeit zieht und verklumpt.

1
Bei mir bleiben Waschmittelreste im Dosierfach. Woran liegt das?

Dies kann mehrere Ursachen haben:

  • Der Wasserdruck beim Einspülen ist zu niedrig. Bitte prüfen Sie, ob der Zulaufhahn komplett aufgedreht ist oder die Einspüldüse verkalkt ist.

  • Das Dosierfach ist feucht oder weist verkrustete Waschmittelrückstände auf. Bitte lassen Sie Ihr Dosierfach nach der Benutzung der Waschmaschine leicht geöffnet.

  • Bitte kontrollieren Sie die Dosiermenge. Bei unserem Waschmittel ist erheblich weniger Pulver erforderlich als bei herkömmlichen Waschmitteln. Eine Überdosierung kann zu Rückständen führen. Sollten Sie noch einen Dosierbecher benötigen, so senden wir Ihnen gerne diesen zu.

  • Verschließen Sie stets die geöffnete Waschmittelpackung, so dass das Pulver keine Feuchtigkeit zieht und verklumpt. 
1

Top 3 FAQs

1. Warum kann ich mit dem Waschmittel der Waschkampagne nicht auch Wolle und Seide waschen?

Naturfasern enthalten sogenanntes Wollfett. Herkömmliche Waschmittel entziehen das Wollfett und die Naturfasern werden hierdurch brüchig und verfilzen. Bitte verwenden Sie hier sogeannte rückfettende Wollwaschmittel.

Ein Feinwaschmittel brauchen Sie dagegen nicht. Die Feinwaschmittel haben zur Schonung empfindlicher Gewebe eine geringere Reinigungsleistung als Colorwaschmittel und sind nur für niedrige Temperaturen ausgelegt. Sie bilden mehr und feineren Schaum, der die Wäsche vor mechanischer Belastung durch die Waschmaschine schützen soll. Laut einem Test von Stiftung Warentest kann allerdings diese Schutzwirkung während der normalen Lebensdauer einer Textilie in Waschtests nicht nachgewiesen werden.

Grundsätzlich gilt als Faustregel: Alles, was Sie bisher mit einem Colorwaschmittel gewaschen haben, können Sie auch mit dem Waschmittel der Waschkampagne waschen.

2. Wie kann ich die Waschkampagne am besten erreichen?

Für allgemeine Fragen und Fragen zum Waschmittel stehen wir Ihnen gerne per E-Mail unter mail@waschkampagne.de zur Verfügung. Fragen zur Bestellung richten Sie bitte an bestellung@waschkampagne.de.

Sie können uns auch telefonisch unter 082152 - 90 900 30 erreichen. Falls wir gerade beschäftigt sind oder das Büro gerade nicht besetzt ist, können Sie uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir werden uns dann zeitnah um Ihr Anliegen kümmern. 

3. Wohin kann ich den Rechnungsbetrag überweisen?

Unsere Bankverbindung lautet:

   Waschkampagne GmbH
   Commerzbank Berlin
   IBAN: DE36 1004 0000 0288 2207 00
   BIC:COBADEFFXXX

Bitte geben Sie als Verwendungszweck bei der Überweisung die in der Rechnung angegebene Rechnungsnummer an. Alternativ können Sie auch die Bestellnummer angeben. So kann Ihre Zahlung einfach zugeordnet werden.

Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular