Häufig gestellte Fragen

Hier finden Sie Antworten auf alle Fragen, die uns häufig gestellt werden. Sollte Ihre Frage nicht enthalten sein, so senden Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an.

Top 5 Fragen

Warum kann ich mit dem Waschmittel der Waschkampagne nicht auch Wolle und Seide waschen?

Naturfasern enthalten sogenanntes Wollfett. Herkömmliche Waschmittel entziehen das Wollfett und die Naturfasern werden hierdurch brüchig und verfilzen. Bitte verwenden Sie hier sogeannte rückfettende Wollwaschmittel.

Ein Feinwaschmittel brauchen Sie dagegen nicht. Die Feinwaschmittel haben zur Schonung empfindlicher Gewebe eine geringere Reinigungsleistung als Colorwaschmittel und sind nur für niedrige Temperaturen ausgelegt. Sie bilden mehr und feineren Schaum, der die Wäsche vor mechanischer Belastung durch die Waschmaschine schützen soll. Laut einem Test von Stiftung Warentest kann allerdings diese Schutzwirkung während der normalen Lebensdauer einer Textilie in Waschtests nicht nachgewiesen werden.

Grundsätzlich gilt als Faustregel: Alles, was Sie bisher mit einem Colorwaschmittel gewaschen haben, können Sie auch mit dem Waschmittel der Waschkampagne waschen.

1
Gibt es von der Waschkampagne auch ein Flüssig-Waschmittel?

Nein. Flüssigwaschmittel belasten die Umwelt viel stärker als Pulverwaschmittel. Da es keinen leistungsfähigen flüssigen Enthärter gibt, sind Flüssig-Waschmittel grundlegend anders aufgebaut und erfordern die 2-3 fache Menge Tenside, um eine annähernd vergleichbare Waschleistung zu erbringen. Allerdings sind bei den Flüssig-Waschmitteln die Herstellungskosten sehr sehr gering. Dies könnte eventuell der Grund sein, weshalb die Industrie so großes Interesse an Flüssig-Waschmitteln hat. Aber das ist nur eine Vermutung. 

Pulverwaschmittel sind leistungsfähiger, ökonomischer und ökologischer.

1
Benötige ich bei mit dem Waschmittel der Waschkampagne noch zusätzlichen Entkalker bzw. Enthärter für meine Waschmaschine?

Nein. Unser Waschmittel enthält genau die Menge Enthärter, welche für den jeweiligen Härtebereich erforderlich ist, um das Wasser weich zu machen. Dies schützt gleichermaßen Wäsche und Waschmaschine. Eine zusätzliche Verwendung eines Entkalkers oder Enthärters ist nicht notwendig.

1
Wie kann ich die Waschkampagne am besten erreichen?

Für allgemeine Fragen und Fragen zum Waschmittel stehen wir Ihnen gerne per E-Mail unter mail@waschkampagne.de zur Verfügung. Fragen zur Bestellung richten Sie bitte an bestellung@waschkampagne.de.

Sie können uns auch telefonisch unter 08152 - 90 900 30 erreichen. Falls wir gerade beschäftigt sind oder das Büro gerade nicht besetzt ist, können Sie uns eine Nachricht auf den Anrufbeantworter sprechen. Wir werden uns dann zeitnah um Ihr Anliegen kümmern. 

1
Was für eine Art Waschmittel ist das Waschmittel der Waschkampagne eigentlich?

Mit dem Waschmittel der Waschkampagne bieten wir ein pulverförmiges Basiswaschmittel für den Großteil der täglichen Wäsche an. Es ist ein sogenanntes Colorwaschmittel. Im Unterschied zu sogenannten Vollwaschmitteln enthalten Colorwaschmittel weder Bleichmittel noch optische Aufheller.

In einem durchschnittlichen Haushalt sind rund 80% der Textilien Buntwäsche. Hierfür ist ein Colorwaschmittel die beste Wahl. Sie können unser Waschmittel für alle Temperaturen verwenden.

Mit der Zugabe von Sauerstoffbleiche wird unser Waschmittel zu einem kräftigen Vollwaschmittel.
So beseitigen Sie auch starke Flecken, Vergrauungen und Vergilbungen. Die Sauerstoffbleiche sorgt auch für eine hygienische Reinigung, da sie Keime und Erreger abtötet - und das bereits ab 30° Celsius. Auch Geruch wird zuverlässig beseitigt. Bitte beachten aber, dass man nicht stets mit Sauerstoffbleiche waschen sollte, da die hohe Reinigungsleistung immer auch Farben und Gewebe der Textilien stapaziert.  

1

Neue Fragen

Wohin kann ich den Rechnungsbetrag überweisen?

Unsere Bankverbindung lautet:

   Waschkampagne GmbH
   Commerzbank Berlin
   IBAN: DE36 1004 0000 0288 2207 00
   BIC:COBADEFFXXX

Bitte geben Sie als Verwendungszweck bei der Überweisung die in der Rechnung angegebene Rechnungsnummer an. Alternativ können Sie auch die Bestellnummer angeben. So kann Ihre Zahlung einfach zugeordnet werden.

1
Kann ich meine Sendung auch an eine Postfiliale liefern lassen?

Sie können Ihr Paket auch an eine Postfiliale liefern lassen.
Bitte wählen Sie hierfür während des Bestellvorganges den Punkt abweichende Lieferanschrift und füllen Sie die Eingabefelder wie folgt aus:

Firma             =   Ihre 6-stellige DHL-Kundennummer
Straße           =   „Postfiliale“ und die Nummer der Postfiliale
Postleitzahl   =   Postleitzahl der Postfiliale
Ort                =   Ort der Postfiliale

Bitte achten darauf, als Logistikpartner DHL auszuwählen.

1
Kann ich meine Sendung auch an eine Packstation liefern lassen?

Sie können Ihr Paket auch an eine Packstation liefern lassen.
Bitte wählen Sie hierfür während des Bestellvorganges den Punkt abweichende Lieferanschrift und füllen Sie die Eingabefelder wie folgt aus:

Firma             =   Ihre 6-stellige DHL-Kundennummer
Straße           =   „Packstation“ und die Nummer der Packstation
Postleitzahl   =   Postleitzahl der Packstation
Ort                =   Ort der Packstation

Bitte achten darauf, als Logistikpartner DHL auszuwählen.

1
Die Sendung ist nicht angekommen – was jetzt?

Bei Übergabe Ihrer Sendung an den Logistikpartner erhalten Sie von uns per E-Mail eine Versandmitteilung mit der Sendungsnummer. Über die Sendungsverfolgung können den Stand der Zustellung abfragen. Eventuell kann das Paket bei den Nachbarn abgegeben worden oder in eine Postfiliale bzw. Paketshop gebracht worden sein.

Die Sendungsverfolgung von DHL finden Sie hier und die Sendungsverfolgung von DPD hier.
Bei DPD können Sie eine Zweitzustellung an einem bestimmten Tag, eine Nachbarzustellung oder die Zustellung an einen Paketshop wählen. 

Falls Sie den Verbleib des Pakets nicht selbst klären können, setzten Sie sich bitte gleich mit uns unter bestellung@waschkampagne.de in Verbindung.

1
Welchen pH-Wert habe ich bei der Verwendung des Waschmittels der Waschkampagne?

Je nach Wasserhärte erhalten Sie in der Waschlauge einen pH-Wert von 9 bis 10. Die Lösung ist damit alkalisch wie eine Seifenlauge.

1
Antwort nicht gefunden?
Nutzen Sie unser Kontaktformular um uns Ihre Frage zu stellen zum Kontaktformular